Online-Verkauf von Informationsprodukten

Online-Verkauf von Informationsprodukten

Meiner Erfahrung nach haben die meisten Leute, bevor sie ein Online-Geschäft aufbauen, bereits eine ziemlich gute Vorstellung davon, was sie verkaufen möchten. Es ist oft etwas, mit dem sie in der Vergangenheit gearbeitet haben oder das sie in ihrer Freizeit nutzen, wie z. B. Modellflugzeuge oder Fußball-Erinnerungsstücke. Sie glauben, dass das Web der perfekte Weg ist, um diese Produkte mit geringen Kosten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Aber nicht jeder kommt mit einer Idee online. In diesem und im nächsten Kapitel werden zwei Arten von Produkten vorgestellt, die Sie im Web erstellen und verkaufen können: Informationsprodukte und Softwareprogramme.

Beginnen wir mit Informationsprodukten.

Informationsprodukte im Web sind E-Books. Dies sind kleine Bücher, die aus dem Internet heruntergeladen werden (wie dieses hier) und sich in der Regel an Nischenmärkte richten. Es kostet viel Geld, ein Buch zu drucken und wenn der Markt klein ist, werden sich nur wenige Verlage mit dem Risiko und den Kosten befassen. E-Books kosten wenig mehr als die Zeit, die zum Schreiben benötigt wird.

Und jeder kann ein E-Book schreiben! Sie müssen nicht John Grisham oder der weltweit führende Experte sein, um ein Buch zu schreiben. Jeder weiß etwas, das andere nicht wissen, ob es darum geht, einen Fernseher zu reparieren oder den Unterschied zwischen Blaumeise und Krähe zu erkennen. Sie müssen es nicht einmal selbst schreiben. Wenn Sie eine Idee für ein Buch haben, suchen Sie sich einfach einen Ghostwriter, sagen Sie ihm, woran Sie denken, und lassen Sie ihn es für Sie schreiben!

Einen Verfasser finden

Wenn Sie nicht selbst schreiben möchten, ist es kinderleicht, einen Autor für Ihr E-Book zu finden. Wenn Sie bereits jemanden beauftragt haben, Ihren Newsletter für Sie zu schreiben, wird er wahrscheinlich der erste sein, der danach fragt. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Autor einstellen, gehen Sie ein Risiko ein. Sie werden keine Ahnung haben, wie talentiert sie sind, wie viel sie über Ihre Branche wissen oder wie gut sie in dem von Ihnen gewünschten Stil schreiben können. Ein Autor, mit dem Sie bereits zusammenarbeiten, kennt sich in Ihrer Branche aus – und Sie wissen, wie gut er schreiben kann.

Elance ist ein guter Ort zum Suchen eines passenden Autors. Überprüfen Sie die Portfolios sorgfältig und achten Sie auf das Feedback der Benutzer. Elance ermutigt seine Kunden, die Arbeit der von ihnen eingestellten Mitarbeiter zu überprüfen. Dies sind hervorragende Hinweise auf die Zuverlässigkeit und das Können eines Autors, den Sie einstellen möchten.

Ein kleiner Tipp für die Einstellung von Autoren für Elance ist, nicht zu viel Aufmerksamkeit auf den Arbeitsaufwand zu richten, den der Autor in der jüngsten Vergangenheit geleistet hat (ein weiterer kleiner Hinweis den Elance Ihnen gibt). Sie möchten nicht jemanden einstellen, der zu gestresst ist, um Ihrem Buch die Aufmerksamkeit zu schenken, die es benötigt und nur weil jemand neu bei Elance ist oder es nicht sehr oft benutzt, heißt das nicht, dass er nicht viel Erfahrung hat. Sie könnten viele Kunden außerhalb von Elance haben.

Kurz gesagt, Sie möchten jemanden finden, der Ihnen ein E-Book zeigt, das bereits geschrieben wurde und zwar idealerweise zu dem selben Thema und in dem von Ihnen gewünschten Stil.

Nachdem Sie die Einstellung vorgenommen haben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie jemanden für das Schreiben und nicht für das Nachdenken bezahlen. Es liegt an Ihnen, dem Verfasser alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die er benötigt, um die Arbeit zu erledigen. Je mehr Sie dem Autor bei den Ideen helfen, die das Buch enthalten soll, desto größer ist die Chance, dass Sie das gewünschte Produkt erhalten.

Und zum Schluss wundern Sie sich nicht, wenn der Autor verlangt, dass Sie im Voraus etwas Geld zusammenstellen. Bei Elance ist eine Einzahlung von bis zu 50% nicht ungewöhnlich. Dies ist ein Ergebnis all der skrupellosen Käufer, die Dienstleistungen gekauft und sich nicht die Mühe gemacht haben, die Rechnung zu bezahlen. Zu viele Schriftsteller wurden in der Vergangenheit betrogen und die meisten etablierteren wollen zumindest etwas Geld, um zu wissen, dass Sie auf dem Level sind, Ihren Verbindlichkeiten nach zu kommen. Es gibt jedoch häufig Raum, um die Einzahlung zu verhandeln, und Sie können manchmal Meilensteine (z.B. in Form von vollendeten kapiteln) verwenden, um das Risiko auf beiden Seiten zu verringern.

Worüber können Sie schreiben?

Im Wesentlichen gibt es vier Kategorien von Büchern. Natürlich gibt es in jeder dieser Hauptkategorien eine Vielzahl von Unterkategorien, aber die wichtigsten sind:

Etablierte Genres

Normalerweise sind Belleristik: Romane, Kurzgeschichten, Gedichte, Romanzen, Science-Fiction, Historisches, Abenteuer oder Humor am beliebtesten, aber es ist schwer, sie online zu verkaufen. Die meisten Leute bevorzugen es, Fiktion in Geschäften zu kaufen.

Inspirationsbücher

Spirituelle Bücher, Andachtsschriften, erhebende Lebenserfahrungen, biblische oder andere religiöse Schriften, Geschichten aus dem Herzen oder lebensverändernde Prinzipien. Ein ausgewählter Markt, den Sie gut kennen müssen, um Kunden gewinnen zu können.

Studienbücher

Es besteht ein ständiger Bedarf an Referenzmaterial für geschäftliche und akademische Zwecke. Dies könnte alles von ergänzendem Lesen für Schulkinder bis zu fortgeschrittenem Matheunterricht für Universitätsstudenten abdecken. Wissen Sie etwas, was andere nicht wissen? Oder sind Sie in einem Themengebiet ein absoluter Profi?

Anleitungen

Bücher zum Selbermachen und zur Selbstverbesserung. Klare Ansätze, Bilder und Analogien, die alles von Bogenschießen bis Amateur-Zoologie lehren.

Obwohl all diese Arten von Büchern verkauft werden, sind die Anleitungen bei weitem die beliebtesten Bestseller im Internet. Sie müssen hier nicht unbedingt originell sein. Die profitabelsten Bücher sind diejenigen, die eine etwas neue Sichtweise auf ein Thema mit nachgewiesener Popularität bieten. Es hat keinen Sinn, ein Thema auszuwählen, das nur Sie und Ihre besten Freunde interessiert.

Ich habe festgestellt, dass dies die zehn beliebtesten und profitabelsten Themen für „How-to“ -E-Books sind:

1. Geld verdienen.

2. Geld sparen.

3. Zeit sparen.

4. Aufwand sparen.

5. Ein komfortableres Leben aufbauen.

6. Größeren Erfolg erzielen.

7. Ein Problem lösen.

8. Wissen erweitern.

9. Bessere Gesundheit erreichen.

10. Informationen erhalten.

Diese sind ziemlich allgemein gehalten und Sie müssen natürlich Ideen generieren, die sich auf ein bestimmtes Thema konzentrieren. Ein Buch mit dem Titel „Making Money“ wird nicht viele Exemplare verkaufen. ein Buch mit dem Titel „Making Millions in Your Pyjamas“ wird viele Exemplare verkaufen.

Wenn Sie nach einem Thema suchen, vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie über ein bestimmtes Fachwissen verfügen oder stellen Sie alternativ sicher, dass Sie einen Autor einstellen, der dies tut.

Wenn Sie ein Thema gefunden haben, das noch niemand berührt hat oder das Sie auch nur annähernd berührt haben, ist es unwahrscheinlich, dass es jemand lesen möchte. Der Grund, warum Millionen von Liebesromanen in den Regalen stehen – und fast alle gleich sind – ist, dass Verlage wissen, dass sie sie nicht verkaufen. Und wie Sie sind sie daran interessiert, Geld zu verdienen, ohne Neuland zu betreten.

Wie beurteilen Sie die Popularität Ihres gewählten Themas? Hier ist ein einfacher Prozess:

1. Identifizieren Sie Stichwörter für Ihre Buchidee.

2. Durchsuchen Sie Ihre Keywords, um festzustellen, wie viele Personen nach den Informationen suchen, die Sie veröffentlichen.

3. Führen Sie Ihre Keywords durch die Suchmaschinen und suchen Sie nach den folgenden Informationen:

A. Die Anzahl der E-Books, die bereits zu diesem Thema verfügbar sind.

B. Die Anzahl der bezahlten Sponsoranzeigen für die Suche. Dies deutet darauf hin, dass Interesse an diesem Thema besteht. Andernfalls würden große Unternehmen ihre Marketingbudgets nicht verschwenden.

Und was sagen Ihnen all diese Informationen? Zunächst erfahren Sie, ob es überhaupt einen Markt gibt und zweitens sagen sie Ihnen, ob der Markt gesättigt ist.

Das richtige Thema auswählen

Wir haben bereits die Wichtigkeit der Auswahl des richtigen Themas oder Ihres E-Books erörtert. Das Internet dient in erster Linie der Kommunikation, Unterhaltung, Aufklärung und Forschung. Kein Wunder also, dass nicht verderbliche, informationsintensive Produkte – darunter Bücher, Reiseführer, Zeitschriftenabonnements – derzeit die beliebtesten Online-Produkte sind. Contentreiche Websites, abonnementbasierte Websites zu Websites, die von Werbetreibenden unterstützt werden und sich auf eine Vielzahl von Themen konzentrieren, sind im gesamten Internet aufgetaucht.

E-Books und Leitfäden zu verschiedenen Themen sind in der jüngeren Vergangenheit auf dem Vormarsch. Alles, was Sie in ein physisches Buch einfügen können, können Sie in ein E-Book einfügen. Sie können so gut wie jeden Inhalt verkaufen – vorausgesetzt, Sie haben ein Angebot, das über einen Markt verfügt und in der Lage ist, es (legal) an Ihre Kunden weiterzugeben. Ja, es gibt Ausnahmen. In einigen Fällen konkurrieren Sie möglicherweise mit großen Unternehmen mit einem Teil des Marktanteils.

Hier sind einige Kategorien, die Sie verfolgen können:

Persönliche Beratung, Motivation und Selbsthilfeseiten

Es gibt mehrere Websites, die sich an den Einzelnen richten – hauptsächlich Motivations- und Selbstverbesserungs-Websites. Solche Websites bieten Tipps, Artikel und Ratschläge, wie Sie Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stärken und Stress für ein glücklicheres Leben reduzieren können. Sie können auch großartige inspirierende Zitate, inspirierende Geschichten, Motivationsgedichte und andere Ressourcen bereitstellen, um Ihre Besucher zu motivieren und zu inspirieren. Es könnte Psychologietests, IQ-Tests, Tests der emotionalen Intelligenz und Persönlichkeitstests zur Verbesserung der Selbsthilfe umfassen.

Der Markt für persönliche Beratung, insbesondere für Studenten, ist ziemlich groß. Über solche Websites können Sie Bildungsberatung anbieten. Professionelle Beratung und Schulung werden in einer nachfolgenden Kategorie behandelt.

Fitness und Gesundheit, Diäten, Gewichtsverlust Websites

Diese Websites bieten vollständige Anleitungen, Artikel, Tipps und Ratschläge zu den richtigen Ernährungs- und Trainingsgewohnheiten, den Vorteilen von Ernährung und Bewegung, Fitness-Techniken, Diätartikeln und Diät-Tipps, Gewichtsverlust sowie einige der beliebtesten Diätpläne. Es enthält Tipps von Fitnessexperten, Bewertungen von Fitness- und Diätprogrammen und Foren und Diskussionen zu Gesundheit und Fitness.

Informationen zu verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln sowie zu gesunden und nicht gesunden Lebensmitteln können enthalten sein. Einige der beliebtesten Fitness- und Gesundheitsseiten sind eDiets.com und WeightWatchers.com.

Nicht alle Standorte sind von Natur aus umfassend. Die meisten konzentrieren sich auf bestimmte Programme und versuchen, diese Programme bei ihren Mitgliedern bekannt zu machen. Die Mitglieder erhalten nicht nur ausführliche Informationen zu einigen proprietären Programmen, sondern auch eine auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene, personalisierte Anleitung. Mitglieder können auch ihre Erfahrungen teilen. Im Allgemeinen bieten solche Websites ihren Mitgliedern auch Privilegien und Rabatte für die Inanspruchnahme von Fitnessgeräten oder Nahrungsergänzungsmitteln oder für die Mitgliedschaft in Fitnessclubs.

Kredit-Hilfe-Websites

Diese Kategorie umfasst Websites, die Zugriff auf Aufzeichnungen zum Verbraucherkreditverlauf und verwandte Inhalte bieten, z. B. ConsumerInfo.com und CreditExpert.com. Solche Websites bieten auch Kreditberatung und -tipps sowie Kreditkonsolidierungsdienste an. Artikel, Anleitungen und Tipps zur Kreditverbesserung werden bereitgestellt.

Medizinische Forschungswebsites

Diese Websites befassen sich schwerpunktmäßig mit medizinischen Themen und / oder Krankenversicherungen. Medizinische Forschungswebsites bieten eine umfassende Auflistung von Forschungsressourcen zu verschiedenen Krankheiten und zur Förderung der Gesundheit durch Aufklärung der Öffentlichkeit. Es enthält klinische Informationen sowie Informationen zu Ärzten und Krankenhäusern in allen Bundesstaaten. Informationen zu medizinischer Ethik und Betrug werden ebenfalls bereitgestellt.

Medizinische Fachzeitschriften, Veröffentlichungen und Artikel werden häufig vorgestellt. Solche Websites sind eine gute Quelle für Listen der National Institutes of Health, medizinischer Lexika und Wörterbücher sowie für umfassende Informationen zu verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Ansonsten finden Sie auf diesen Seiten alle Informationen zu Medicare und Krankenversicherung.

Berater, Rechtsanwalts- und Rechtswissenschaftler und Verbraucher sind unter denen, die Interesse an solchen Websites haben.

Möglicherweise möchten Sie auch eine Website in Betracht ziehen, die Informationen zu Gesundheit und Medizin für die breite Öffentlichkeit oder für eine bestimmte Zielgruppe bereitstellt, z. B. für Frauen und stillende Mütter. Zwar gibt es nicht wenige Websites, die diese Art von Informationen kostenlos anbieten, aber es gibt Platz für diejenigen, die eindeutig zielgerichtete Informationen bereitstellen können. Alternativ- und Komplementärmedizin und Therapie sind ein weiterer Bereich, der großes Interesse und großes Publikum weckt.

Persönliche Finanzen und Investitionen

Diese Websites bieten Ratschläge und Tipps zur Verwaltung persönlicher Finanzen und Investitionen. Dazu gehören Artikel und Leitfäden von Finanzexperten sowie Hilfestellung bei der Altersvorsorge. Diese Websites bieten umfassende Informationen zu verschiedenen Anlageplänen, z. B. zur Anlage in Aktien, Investmentfonds, Anleihen, Immobilien usw. Sie bieten auch Beratung zu Steuern.

Nachdem Sie Ihr Thema ausgewählt haben, müssen Sie nur noch alles zusammenstellen und den Verkauf abwickeln. Zeigen Sie es Ihren Freunden und Kollegen, um deren Feedback zu erhalten, fügen Sie nach Möglichkeit einige Bilder hinzu, um den Text aufzulösen, und laden Sie ihn auf Ihren Server hoch.

Ihre grundlegende Verkaufsmethode ist wahrscheinlich eine Website, aber E-Books bieten auch großartige Prämien, Joint-Venture-Möglichkeiten und Möglichkeiten, Ihren Verkäufen einen Mehrwert zu verleihen.

Informationsprodukte haben zwei große Vorteile. Erstens sind sie kinderleicht zusammenzustellen. Wenn Sie sich schon immer als Schriftsteller gesehen haben und es selbst tun möchten, können Sie Spaß haben und auf der Tastatur spielen. Wenn Sie lieber einen Profi bezahlen möchten, können Sie das Geld wahrscheinlich zurückverdienen, sobald Sie etwa dreißig oder vierzig Exemplare verkauft haben. Folgen Sie meinen Marketingmethoden und das dauert weniger als zwei Wochen.

Das Beste ist jedoch, dass Sie mit Informationsprodukten einen unendlichen Umsatzstrom erzielen. Sobald Sie das Buch auf Ihren Server hochgeladen und die Website und das Zahlungssystem eingerichtet haben, wird das Geld fast von selbst eingezahlt. Es gibt keinen Versand, kein Inventar, kein Herumspielen mit den Bestellblättern. Sie behalten nur das Marketing im Auge, stellen sicher, dass die Benutzer immer wieder kommen und zählen, wie oft Menschen Ihr E-Book heruntergeladen haben. Setzen Sie eine Reihe solcher Bücher in Kombination mit meinen Marketingmethoden ein.

Sie können auch eine Reihe anderer Produkte verkaufen. Eine davon ist Software, auf die später in diesem Buch eingegangen wird. Sehen wir uns zunächst einige andere Marketingtechniken an, beispielsweise Pressemitteilungen.

Scroll to Top