-50%

Das Programm „Exzellenz“ unterstützt Menschen mit Behinderungen

19,90  9,90 

Kategorie:

Titel:
Das Programm „Exzellenz“ unterstützt Menschen mit Behinderungen

Wortzahl:
231

Zusammenfassung:
Menschen mit Behinderungen bleiben mit einer Arbeitslosenquote von 70 Prozent eine ungenutzte Ressource in der Belegschaft des Landes.

Schlüsselwörter:
Das Programm „Exzellenz“ unterstützt Menschen mit Behinderungen

Artikelkörper:
Menschen mit Behinderungen bleiben mit einer Arbeitslosenquote von 70 Prozent eine ungenutzte Ressource in der Belegschaft des Landes.

NISH, eine gemeinnützige Organisation, die im Rahmen des Javits-Wagner-O’Day-Programms Bundesverträge für Agenturen abschließt, die Menschen mit Behinderungen beschäftigen, arbeitet daran, den Status Quo zu ändern. Die Organisation hat ein neues Programm eingeführt, bei dem als „Centers of Excellence“ bezeichnete Agenturen als Mentoren für andere Agenturen fungieren, um die Qualität der Dienstleistungen und Produkte zu verbessern, die sie der Bundesregierung anbieten.

Das Javits-Wagner-O’Day-Programm ist die größte Einzelarbeitsquelle in den USA für Menschen mit Behinderungen. Es wird oft als JWOD-Programm bezeichnet und bietet Beschäftigungsmöglichkeiten für mehr als 45.000 Menschen, die blind sind oder andere schwere Behinderungen haben.

Im Rahmen des JWOD-Programms arbeitet NISH mit einem Netzwerk von mehr als 600 gemeinnützigen Organisationen zusammen, die Menschen mit Behinderungen beschäftigen und ausbilden.

Das Programm basiert auf dem 1938 verabschiedeten Wagner-O’Day-Gesetz, das Blinden Beschäftigungsmöglichkeiten bot, indem es ihnen ermöglichte, Mops und Besen herzustellen, um sie an die Bundesregierung zu verkaufen. 1971 änderte der Kongress das Gesetz, um Menschen mit schweren Behinderungen einzubeziehen und den Agenturen die Bereitstellung von Dienstleistungen und Produkten zu ermöglichen.

Laut einer kürzlich von Harris Interactive durchgeführten Umfrage möchten zwei von drei Menschen mit Behinderungen, die nicht arbeiten, arbeiten, aber der Mangel an Möglichkeiten und Zugänglichkeitsproblemen hindert sie daran, eine Beschäftigung zu finden.

Scroll to Top